Aktuelles
Menschen
Team
Muttersprachliche
Gemeinden
Italienische Gemeinde
Kroatische Gemeinde
Sekretärinnen
Kirchengemeinderat
Stadt- und
Ortsausschüsse
Angebote & Einrichtungen
Gesamtkirchengemeinde
Kirche
Impressum/Kontakt

Muttersprachliche Gemeinden

Neben den Katholiken, die die deutsche Muttersprache sprechen, ist die Pfarrei St. Ulrich auch ganz international erfahrbar.

Neben der italienischen Gemeinde San Marco und der kroatischen Gemeinde Sveti Nikola Tavelic, die 2005 von unserem Bischof Dr. Gebhard Fürst errichtet wurden und deren Belegenheitsgemeinde St. Ulrich ist, fühlt sich noch eine polnische und portugiesische Gemeinde in St. Ulrich heimisch.

Sonntags treffen sich morgens die Deutschsprachigen, dann die polnisch Sprechenden, dann die Portugiesen, danach die Italiener und am Abend zum Schluss die Kroaten.

Im Blick auf das Pfingstgeschehen und auf die Universalität der römischen katholischen Kirche steht für uns alle fest, dass die Katholiken anderer Muttersprachen keineswegs Gäste, sondern gleichberechtigte Mitglaubende sind.


Unsere Pfarrei St. Ulrich gibt all diesen muttersprachlichen Gemeinden die Möglichkeit zur Pflege ihrer eigenen religiösen Traditionen und zugleich der Beheimatung in Kirche und Gemeindehäusern.

Gerade die gemeinsame Feier des Patroziniums von St. Ulrich – das Ulrichsfest – stellt den internationalen Reichtum in gemeinsamen Gottesdienstfeiern und in gemeinsamen Festen auf dem Kirchhof bestens unter Beweis. Wir sind dankbar für unsere muttersprachlichen Gemeinden und fühlen uns durch Sie bereichert.


Seelsorger für Katholiken anderer Muttersprachen

Italienische Katholische Gemeinde, San Marco

Kroatische Katholische Gemeinde Sveti Nikola Tavelic

Polnische Katholische Gemeinde Mathi Bozej Nieustajacej Pomocy
Zuckerbergstr. 19
70378 Stuttgart-Cannstatt

Pater Roman Michalec, (07 11) 551394

Portugiesische Katholische Gemeinde